All News > Deutsch
sns기사보내기 트위터 페이스북 카카오톡 필자의 다른기사 보기 인쇄하기 메일로 보내기 글자 크게 글자 작게
Präsident Thomas Bach vom IOC sagt: "Solange wir die Kraft für die Zukunft von Taekwondo steigern und foerdern, müssen wir uns keine Sorgen mache
Germany language translated by master Maurizio Russo
기사입력: 2018/12/14 [02:19] ⓒ wtu
WTU
▲     ©WTU

 

Präsident Thomas Bach vom IOC sagt: "Solange wir die Kraft für die Zukunft von Taekwondo steigern und foerdern, müssen wir uns keine Sorgen machen, ob der Status des offiziellen olympischen Sports und der Leistungssport erhalten bleiben."

"Liebe und Unterstützung für Taekwondo an Präsident Lee Dong-sup von der Nationalversammlung Taekwondo Federation."

 

Der Abgeordnete Lee Dong-sup, ein Verwalter des Ausschusses für Bildung, Kultur, Sport und Tourismus der Nationalversammlung, erklärte, er habe positive Reaktionen auf die Aufrechterhaltung des offiziellen Status des olympischen Sports für Taekwondo von Präsident Thomas Bach vom International Olympic Committee (IOC) in erhalten Die gesellschaftliche Zusammenkunft mit Präsident Thomas fand in der Nationalversammlung Saranjae statt, die von der Nationalversammlung Moon Hee-sang am Morgen des vierten Jahres veranstaltet wurde.

 
Abgeordneter Lee Dong-sup nannte Präsident Bach: "Taekwondo als globaler Sport mit 150 Millionen MItgliedern in 209 Ländern. Daher ist die Liebe und Aufmerksamkeit des IOC für Taekwondo und insbesondere die Unterstützung von Präsident Bach dringend erforderlich. "
 
Dazu antwortete Präsident Bach: "Ich bin mir der Globalisierung und Exzellenz von Taekwondo mehr als allen anderen bewusst. Ich weiß auch, dass der Abgeordnete Lee Dong-sup in Taekwondo als 9 Dan zertifiziert ist. Taekwondo steht im Rampenlicht der Welt als exzellenter Kampfsport. In Bezug auf die Zukunft von Taekwondo müssen Sie sich nicht viel um den offiziellen Status der olympischen Sportarten und den Leistungssport kümmern ", betonte der Status und Potenzial von Taekwondo in der internationalen Sportwelt.
 
Etwa 20 Personen, darunter die Nationalversammlung Moon Hee-sang, Kim Repräsentant Kwan-young der Baereunmirae-Partei, Präsident An Min-Suk des Ausschusses für Bildung, Kultur, Sport und Tourismus der Nationalversammlung, Administrator Lee Dong-sup, Minister Jong-hwan von Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus, Bürgermeister der Stadt Seoul Park Won-soon, ehemaliges IOC-Mitglied Park Yong-sung, IOC-Mitglied Yoo Seong-min, Präsident Lee Ki-heung des Korean Sports & Olympic Committee Diskussion der Rolle des internationalen Sports und der Olympischen Spiele.
 
▲     ©WTU
 


▲     ©WTU



▲     ©WTU
Comment>https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Ftaekwondophoto%2Fposts%2F2132850440111767&width=500
 
FOR KOREA TRADUCER M°MAURIZIO RUSSO ITALY / COSENZA 

WTU-news
무단전재 및 재배포 금지 ⓒ wtu.
필자의 다른기사 보기 인쇄하기 메일로 보내기
닉네임 패스워드 도배방지 숫자 입력
내용
기사 내용과 관련이 없는 글, 욕설을 사용하는 등 타인의 명예를 훼손하는 글은 관리자에 의해 예고 없이 임의 삭제될 수 있으므로 주의하시기 바랍니다.
 
광고
광고

더보기

이전 1/26 다음
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고